TWH1500
 

Das hydrosun®-TWH1500 mit wassergefiltertem Infrarot A mit hohem und sehr verträglichem Energieeintrag in tiefere Gewebeschichten (siehe wIRA), ist das erste onkologische Oberflächenhyperthermiegerät mit kontaktfreier Energiezufuhr.

Durch ein Zwei-Strahler-System deckt hydrosun®-TWH1500 - unabhängig von heterogenen Körperkonturen - großflächige Behandlungsfelder ab und ermöglicht eine effektive Hyperthermie z.B. des ausgebreiteten Brustwandrezidivs, besonders bei Lymphangitis Carcinomatosa.

Die Thermographie-kontrollierte wIRA Oberflächenhyperthermie ist eine anerkannte Methode in den "Quality assurance guidelines for superficial hyperthermia clinical trials", herausgegeben durch die ESHO (European Society for Hyperthermic Oncology) und publiziert im Int J Hyperthermia 2017 und in Strahlenther Onkol 2017.

1 - TWH1500 in action.jpg 2 - TWH Control_1 camera.jpg 3 - TWH Control_2 cameras.jpg

4 - TWH Technique_01.jpg 5 - TWH Technique_02.jpg TWH1500_trans.png

 

Drucken