AGO-Leitlinien 2019

 

In der AGO-Leitlinie Mammakarzinom, Version 2019/1D, Aktualisierung vom 18.03.2019, gibt es nun bei der Indikation „Lokoregionäres Rezidiv Therapieoptionen bei nicht kurativen Fällen“ – Seite 474 – wieder die klare Plus-Empfehlung für die Hyperthermie (HT) in Kombination mit Radiotherapie (RT).

Bei „Ipsilaterales Rezidiv nach primärer BET – Strahlentherapie. Nach Mastektomie: Erneute Bestrahlung (ggf. als Brachytherapie) mit Hyperthermie" wurde die Empfehlung von bisher plus/minus zu plus hochgestuft (LoE 3a, GR C, +; Seite 473).

Damit ist kombinierte HT/RT für diese beiden Indikationen die Empfehlung mit der höchsten Stufe, bei Ersterer teilt sie die Plus-Empfehlung nur mit „Begleitende Radio-Chemotherapie“, deren Oxford/LoE-Grading aber geringer ist.  Bei Zweiterer ist die kombinierte HT/RT die einzige Plus-Empfehlung.

 

Drucken E-Mail


heckel medizintechnik GmbH

Olgastrasse 25
73728 Esslingen

Tel: ++49 (0)711 - 128989 - 0
Fax: ++49 (0)711 - 128989 - 20

info@heckel-medizintechnik.de

PARTNER OF

 

hydrosun

PARTNER OF
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.