Neu in der Radioonkologie des Ordensklinikums Linz: Behandlung von oberflächlichen Tumoren mit hydrosun®-TWH1500

 

Im November 2020 lieferten wir ein Gerät für die Thermographie-kontrollierte wIRA-Oberflächenhyperthermie an die Radioonkologie des Ordensklinikums Linz Barmherzige Schwestern, die damit der erste Anbieter der neuen Methode in Österreich sind.

Prof. Hans Geinitz (im Bild links) und Oberarzt Dr. Feichtinger: "Die Oberflächenhyperthermie eröffnet uns neue Möglichkeiten in der Behandlung von Patienten mit kutanen Rezidiven eines Mammakarzinoms. Wir denken, dass sie uns helfen wird, die Lebensqualität dieser Patientinnen zu verbessern. Dies gilt auch für den Einsatz bei anderen oberflächlichen Tumoren".

Das Ordensklinikum Linz ist sehr an der weiteren wissenschaftlichen Evaluierung der Methode interessiert - in Kooperation mit den anderen Anwendern in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden.

Drucken E-Mail


heckel medizintechnik GmbH

Olgastrasse 25
73728 Esslingen

Tel: ++49 (0)711 - 128989 - 0
Fax: ++49 (0)711 - 128989 - 20

info@heckel-medizintechnik.de

Besuchen Sie die heckel gmbh auf Facebook
 

Besuchen Sie die heckel gmbh auf Linkedin

 

PARTNER OF

hydrosun

>

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.