Thermographie-kontrollierte wIRA-Oberflächenhyperthermie neu in der Unistrahlenklinik Magdeburg

 

Anfang März wurde das Hyperthermiegerät hydrosun®-TWH1500 in der Universitäts-Strahlenklinik Magdeburg in Betrieb genommen. Klinikdirektor Prof. Thomas Brunner und Oberarzt Dr. Peter Hass sind mit den klinischen Verläufen der ersten behandelten Patienten hochzufrieden. Es besteht eine enge Kooperation von Unistrahlen- und Unihautklinik. Die Kombination von Oberflächenhyperthermie mit niedrigdosierter (Wieder-)Bestrahlung könnte eine interessante Behandlungsoption für stark vorbehandelte, inoperable Palttenepithelkarzinome werden.

Drucken E-Mail


heckel medizintechnik GmbH

Olgastrasse 25
73728 Esslingen

Tel: ++49 (0)711 - 128989 - 0
Fax: ++49 (0)711 - 128989 - 20

info@heckel-medizintechnik.de

Besuchen Sie die heckel gmbh auf Facebook
 

Besuchen Sie die heckel gmbh auf Linkedin

 

PARTNER OF

hydrosun

>

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.